Bewertungssystem

Die Kampfrichter setzten sich zusammen aus einem technischen Kampfrichter, artistischen Kampfrichter und einem Strafpunktrichter. Hinzu kommen ein Head Judge zur Kontrolle der vergebenen Punkte und ein Counter. Die Punkte werden sofort über ein Online System zusammengezählt und die Siegerehrung und die Festlegung der Finalisten für die Deutsche Pole Sport Meisterschaft 2015 finden immer nach der jeweils gestarteten Gruppe statt. Das Bewertungssystem wird vom MPDG Organisationsteam vorgeben und lässt keinen Raum zur Diskussion. Die Punkte werden von allen Teilnehmern nach der Meisterschaft auf dieser Webseite veröffentlicht. Es ist den Teilnehmern und den Kampfrichtern strikt untersagt über die Bewertung sich vor der Meisterschaft, währenddessen und danach auszutauschen. Die Bewertung muss von jedem Teilnehmer diskussionslos angenommen werden. Das Bewertungssystem wird jedes Jahr an den internationalen Standard angepasst. Wir distanzieren uns von jeglichen Pflichtelementen. Jeder Teilnehmer kann seine persönlichen Stärken voll zeigen.

Wir werden keine Fragen zum Bewertungssystem beantworten. Dem Kampfrichter liegen alle entsprechenden Informationen vor um die jeweiligen Kriterien fair zu bewerten. Es liegt im Ermessen des Kampfrichters wie hoch er jeden Bereich wertet. Dafür haben wir erfahrene Kampfrichter eingeladen.

Artistic Presentation

Kriterien

Originalität: 0 bis 5 Punkte

Präsentation: 0 bis 5 Punkte

Selbstvertrauen: 0 bis 5 Punkte

Interpretation: 0 bis 5 Punkte

Bühnen Charakter: 0 bis 5 Punkte

Floorwork: 0 bis 20 Punkte

Bewertet wird in 0,1 Punkte Schritten.

 

Technical Score

Kriterien

Static Pole

Schwierigkeitsgrad der Kraftelemente: 0 bis 10 Punkte

Schwierigkeitsgrad der Flexibilitätselemente: 0 bis 10 Punkte

Schwierigkeitsgrad der Kombinationen: 0 bis 10 Punkte

Schwierigkeitsgrad der Übergänge: 0 bis 10 Punkte

Spinning Pole

Schwierigkeitsgrad der Kraftelemente: 0 bis 10 Punkte

Schwierigkeitsgrad der Flexibilitätselemente: 0 bis 10 Punkte

Schwierigkeitsgrad der Kombinationen: 0 bis 10 Punkte

Schwierigkeitsgrad der Übergänge: 0 bis 10 Punkte

Bonus Punkte

Drops (jeweils): 0 bis 5 Punkte

Twists (jeweils): 0 bis 5 Punkte

Dynamische Movements (jeweils): 0 bis 10 Punkte

Bewertet wird in 0,1 Punkte Schritten.

 

Strafpunkte

Kriterien

Form

Die Minuspunkte werden jeweils pro erfülltes Kriterium vergeben.

Wiederholung eines Tricks: 1 pro

Füße nicht gestreckt: 0,5 pro

Beine nicht gestreckt: 0,5 pro

Balance verlieren oder an der Stange rutschen: 1 pro

Fall von der Stange: 5 pro

Nicht im Takt: 0,5 pro

Haare gehen während der Performance auf: 2,5 einmalig

Haare anfassen: 1,5 pro

Outfit geht während der Performance kaputt: 5 einmalig

Outfit verrutscht: 1,5 pro

Outfit zurück zupfen: 0,5 pro

Schwitzige Hände am Körper abwischen: 0,5 pro

Einen Trick verpatzt: 2,5 pro

Verhalten

Song mitsingen: 1 bis 5 einmalig

in unangemessener Weise das Becken bewegen oder rausstrecken: 2,5 pro

Laszives Beine spreizen: 2,5 pro

Laszives Kopfbewegen: 2,5 pro

Körper streicheln: 2,5 pro

Disqualifikation

Cheating, Outfit verrutscht und Intimbereich sichtbar, Körper am Intimbereich berühren, Haare offen vor Start der Performance, verwenden von Requisiten, Outfit entspricht nicht den Vorgaben, Verwendung von ITac